Change Heroes

4. Safari-Stopp

4. Change Heroes

Das Abenteuer ist noch nicht vorbei! In der Network Safari überwinden wir Grenzen. Nicht nur in Unternehmen, sondern auch über Kontinente hinweg. Im 4. Safari-Stopp reisen wir bewusst nicht ins Silicon Valley, sondern besuchen Weltkonzerne in Indien, weil sich dort nahezu unbeachtet von der Öffentlichkeit – gleichsam im Schatten der Silicon-Valley-Euphorie – eine gigantische und für die Weltwirtschaft extrem spannende Innovationslandschaft entwickelt hat.

Change Heroes: 4 Tage Indien

Bangalore ist als der Technologie-Hotspot Indiens bekannt. Das indische Silicon Valley gilt als Zentrum der Luft- und Raumfahrtindustrie, ist Forschungs-Hochburg und Sitz von 4500
IT-Firmen. Darunter befinden sich nicht nur Konzerne wie Tata (TCS), Infosys oder Wipro, sondern auch österreichische Unternehmen wie Plasser & Theurer, Andritz Hydro,
Voestalpine VAE sind in Indien vertreten. Und im internationalen Ranking der besten Startup-Ökosysteme rangiert Bangalore auf dem 20. Platz. Es gilt nach Berlin als das am schnellsten wachsende Startup-System.

Meeting Space:
Wien – Bangalore – Wien

Safari-Scout:
Gerald Reischl

Termin:
Herbst 2018
für Interessierte  organisieren wir einen eigenen Informationsabend bzw.
senden Ihnen detaillierte Angaben gesondert zu.

Der 4. Safari-Stopp „Change Heroes“
kann auch einzeln gebucht werden.